ECHT GUT - ECHT GÜNSTIG - ECHT OTTO
Home
Top Angebote
EU. Bestellfahrzeuge
Service
Beratung
Bei Unfall
Glasschaden
DEKRA / TÜV
Bremsflüssigkeit
Kontakt
So finden Sie uns
Wir über uns
Impressum
Sitemap

 

 

Die Anforderungen an Bremsflüssigkeiten als Übertragungsmedium beim Bremsvorgang sind in den letzten Jahren ständig gestiegen. Neue Technologien wie ABS und ASR und der höhere Anteil von hydraulischen Kupplungen verlangen eine einwandfreie Flüssigkeit

     Achtung : Neues Intervall

Alle 2 Jahre

 Bremsflüssigkeit erneuern

 Die Bremsbeläge erreichen Temperaturen bis zu 6OO~ C.
 Jede Bremsflüssigkeit nimmt im Laufe der Zeit Feuchtig­keit auf: durch die Entlüftungsbohrung am Vorrats­behälter, durch die Dichtungen, und insbesondere auch durch die Bremsschläuche. Bereits bei geringsten Wasseranteilen sinkt der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit beträchtlich. Es kommt zur Dampfblasen­bildung in der Bremsflüssigkeit. Die Bremswirkung lässt rapide nach.Deshalb ist jetzt aus Sicherheitsgründen vorgeschrieben,  die Bremsflüssigkeit

mindestens alle 2 Jahre

 zu erneuern. Bei überwiegendem Einsatz im Gebirge ist der Wechsel der Bremsflüssigkeit zusammen mit den Scheibenbremsbelägen empfohlen.

 

Autohaus Otto  | autootto@t-online.de